• LIWF
  • Aktuelles
  • Edition LIWF - Globalisierung und Globales Lernen als ein Epizentrum politischer Erwachsenenbildung!?

Edition LIWF - Globalisierung und Globales Lernen als ein Epizentrum politischer Erwachsenenbildung!?

von cs (Kommentare: 0)

Mit der zunehmend sichtbaren Globalisierung und Entwicklung hin zu einer Weltgesellschaft sind gesellschaftliche und menschliche Lernherausforderungen verbunden. Globales Lernen ist eine Konzeption, mit der Offerten zum Umgang mit daraus resultierenden Chancen und Grenzen angeboten werden, die als reflexives Differenzlernen zuspitzbar sind. Diese werden als Auftrag auch für politische Erwachsenenbildung begriffen, deren Lernanlässe und -umgebungen im 21. Jahrhundert neu positioniert werden können – zwischen formaler und non-formaler Bildung sowie formellem und informellem Lernen in lebenslanger Perspektive.

Der Autor ist Professor für Erziehungswissenschaft/Pädagogik der Differenz an der PH Weingarten und Grund- und Hauptschullehrer.

Der Band ist für 7,80 € im Buchhandel erhältlich.

 

Zurück